VW Aktionäre machen Ihrem Unmut Luft

Die erste VW-Hauptversammlung in der Diesel-Krise gleicht einem Pulverfass.

Wütende Forderungen der Inhaber Zehntausender Stammaktien verpuffen an der Macht der Großaktionäre. Ob sich die erhitzten Gemüter beruhigen lassen, um ein stärkendes Zeichen für den Vorstand zu setzen, ist abzuwarten.

Der ganze Artikel unter http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/vw-hauptversammlung-aktionaere-wettern-gegen-fuehrungsspitze/13773898.html

Menü

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die Deutsche Concierge Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen